AKTUELLES

Margrit Wiegand

liess sich als Physiotherapeutin pensionieren. Als Freiwilligenarbeit ist sie für die "Dargebotene Hand" / Tel 143 tätig. Zudem kümmert sie sich um ihren schwer behinderten Bruder Pauli.

Jürgen Wiegand

bearbeitete und bearbeitet im Zeitraum 2011/2016 u.a. folgende Projekte:

  • Raum-Strategie Gymnasien BL 2020
  • Räumliche Masterplanung für Schutz und Rettung (Feuerwehr, Sanitär etc.) der Stadt Zürich 
  • Ermittlung des Flächenbedarfs von Schulen (Berufsschule, Gymnasium etc.) und kantonalen Amtsstellen für das Polyfeld Muttenz BL
  • Betriebskonzept für die räumliche Zentralisierung der Stadtpolizei Zürich 
  • Portfolio-Strategie Verwaltungsbauten der Stadt Zürich
  • Erarbeitung eines Raumbedarfs-Programmes für das Gebäude HIF der ETH Zürich
  • Entwicklung eines Kostenkalkulations-Systems für die sia-Phasen 1 und 2 für die Hochbauten Stadt Bern
  • Vorbereitung und Leitung von mehreren Seminaren für den sia-Form (Strategische Planung und Vorstudien)

Im März 2013 erschien von Jürgen Wiegand neu das Buch "Erfolgreich Planen im Bau- und Immobilienwesen".

 

In der Freiwilligenarbeit wirkt Jürgen Wiegand in verschiedenen Projekten für Migranten/Flüchtlinge, darunter das Projekt "i-need". 


Seit Anfang 2015 arbeitete Jürgen Wiegand an einem Text "Christentum Light - richtig und reich / (Un-)Glaube eines katholischen Laien. Der 330-seitige Text liegt seit März 2017 vor. Er soll der Diskussion mit Interessierten dienen. Wer Interesse hat, dem wird dieser Text elektronisch zugesandt.

 

Im Mai 2012 erreichten wir auf unserer Wanderung Basel-Syrakus (frei nach Johann Gottfried Seume) das Endziel Syrakus. Da Seume in Leipzig startete, wurde danach die Strecke Leipzig - Basel unter die Füsse genommen. Wir kamen im August 2014 in Basel an.

 

Die sechste Auflage des Wanderbuches "Golf von Neapel" ist Anfang 2017 erschienen. Das Wanderbuch wurde überarbeitet, ergänzt und GPS erfasst.

 

Am 5. September 2017 wurde Paris erreicht. Die Wanderschaft begann in Basel.

 

Voraussichtlich im Frühjahr 2018 erscheint das Wanderbuch "Basel-Mailand" im Bergverlag Rother, München.